Verfasst von: 1001alben | 31. Dezember 2009

Pink Floyd – The Dark Side of the Moon

Nachdem ich im ersten Beitrag ein mir völlig unbekanntes Album gehört habe, entscheide ich mich in meinem zweiten Artikel über die Liste der 1001 Alben für ein Album und eine Band, die mich schon immer fasziniert und auch teilweise geprägt hat: Pink Floyd´s ‚Dark Side Of The Moon

Das Album ist nicht nur das nach Michael Jacksons Thriller meistverkaufte Album, es erschien auch im Jahr 1973, das Jahr in dem ich geboren wurde.Dieses Album gehört ohne jeden Zweifel zu den 1001 Alben, die man unbedingt gehört haben muss. In meiner persönlichen Hitliste würde ich das Album auf jeden Fall unter den Top 10 führen.

Ich weiß noch genau, als mein Onkel Gerd mir an Weihnachten 1986 eine Kassette überreichte und mir viel Spaß gewünscht hat. Ich war total fasziniert. Zunächst natürlich von dem Geldgeklimpere bei Money oder dem Uhrticken und -läuten von Time. Aber mit der Zeit habe ich auch ein Gefühl für die Schönheit der anderen Songs entwickelt und so ist ‚The Dark Side of the Moon‘ für mich in jeder Hinsicht ein perfektes Album!

Auch von technischer Seite her war das Album für Pink Floyd der Wegweiser in eine neue Richtung, Synthesizer wurden zum Beispiel zum ersten Mal sehr häufig eingesetzt. Das Gitarrenspiel von David Gilmour macht zudem den Charakter des Albums aus. Als Ton-Ingenieur war übrigens Alan Parsons am Werk, der für seine Arbeit angeblich nur wenige hundert Pfund bekommen haben soll.

Mein Bruder und ich haben Ende der 80er Jahre eines unserer beiden Zimmer schwarz gestrichen und an eine Wand das Plattencover an die Wand gemalt.

Das Album wurde 45 Millionen mal verkauft. In der Zeit, in der ich noch die Bravo gelesen habe, stand einmal die Meldung, dass The Dark Side of the Moon nach 14 Jahren aus den amerikanischen Bilboard-Charts gefallen sei. Also aus den 100 meistverkauften Alben der letzten Woche. Theoretisch ist in jedem amerikanischen Haushalt das Album doppelt vorhanden. Wahnsinn!

Ich denke, wenn meine Kinder mal in einem Alter sind, in dem sie sich für Musik wirklich interessieren, werde ich Ihnen mit dem selben Wunsch meines Onkels die CD schenken. Ich bin schon sehr gespannt, was sie sagen werden.

Links: The Dark Side of the Moon – Reissue

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: